Menu
Strandurlaub

Warme Reiseziele im März: Tolle Orte für eine tropische Auszeit

Updated Januar 19, 2024

Du hast den Dauerregen und den Winter satt und würdest dich am liebsten sofort ins Warme beamen? Sehnst dich nach Sonne, Meer und Strandurlaub? Dann bist du hier genau richtig. In diesem Artikel habe ich ein paar Tipps für warme Reiseziele im März zusammengefasst, wo dich jede Menge Sonne und die perfekten Bedingungen für eine tropische Auszeit erwarten.

Als absoluter Sonnenanbeter, entfliehe ich schon seit Jahren vor allem im Februar oder März dem kalten Winter und suche mir Orte aus, wo die Temperaturen jenseits der 25° C liegen. Die Reiseziele, die ich in diesem Beitrag zusammengefasst habe, kannst du aber auch im Februar oder April bereisen, da in den meisten Ländern noch gleich gute Wetterbedingungen herrschen.

Warme Reiseziele im März

  1. Panama
  2. Costa Rica
  3. Florida
  4. Philippinen
  5. Bali
  6. Sri Lanka
  7. Madeira

1. Panama

Panama – im Herzen Mittelamerikas gelegen und von vielen unterschätzt. Dabei ist das Land ein super Reiseziel, um die kalten Monate zu überbrücken. Die Monate Dezember bis März zählen zu der besten Reisezeit und garantieren tropische Temperaturen und viele Sonnenstunden.

Was ist besonders an Panama?

In Panama erwarten dich neben spektakulären Naturlandschaften und tropischen Regenwäldern vor allem traumhafte Strände und eine atemberaubende Unterwasserwelt. Auf dem Insel Archipel Bocas del Toro gibt es einige wunderschöne und noch nicht überfüllte Strände, wie den Starfish Beach, wo du orange leuchtende Seesterne beobachten kannst.

Auch in Panama Stadt gibt es mehr zu entdecken als nur den weltberühmten Panama Kanal. Du wirst überrascht sein wie modern die Stadt ist und zugleich ihren traditionellen Charme bewahrt hat.

Isla Zapatilla Bocas del Toro
Isla Zapatilla, Panama

An der Südküste von Panama kannst du die naturbelassene und wilde Seite des Landes entdecken. Rund um Santa Catalina findest du dunkle Sandstrände und viele Surfer, da der Ort für die guten Surfbedingungen bekannt ist und Surfer aus der ganzen Welt anzieht. Santa Catalina ist außerdem der Ausgangspunkt für Tauch- und Schnorchelausflüge auf die Insel Isla Coiba.

Flugdauer: Von Frankfurt nach Panama-Stadt beträgt die Flugdauer etwa 14-18 Stunden.

Empfehlenswert für: Individualreisende und Abenteurer, Taucher, Surfer, Natur- und Strandliebhaber.

2. Costa Rica

Nur einen Katzensprung von Panama entfernt, liegt das kleine Nachbarland Costa Rica.
Costa Rica ist bezeichnend für die zahlreichen Nationalparks und seine vielseitige Flora und Fauna. Das Lebensmotto Pura Vida, das für ein unbeschwerliches, entspanntes Leben steht, ist hier von morgens bis abends Programm.

Das Klima ist ähnlich wie in Panama und damit ist Costa Rica sehr empfehlenswert für einen Outdoor oder Badeurlaub im März. Die Temperaturen in Costa Rica sind im März sommerlich warm und die Durchschnittstemperatur liegt bei 28° C, die nach Höhenlage jedoch auch geringer sein kann.

Was ist besonders an Costa Rica?

Costa Rica ist ein Paradies für Naturliebhaber. Hier findest du Regenwälder, Vulkane und weite, naturbelassende Strände. Obwohl das Land relativ klein ist, hat es etwa 27 Nationalparks zu bieten. Zu den beliebtesten Nationalparks in Costa Rica gehören der Nationalpark Tortuguero, Arenal, Manuel Antonio und Cahuita.

Auch für Surfer ist Costa Rica eines der Top Ziele. Vor allem der beschauliche Ort Santa Teresa hat sich einen Namen in der Szene gemacht. Doch auch wenn du kein Surfer bist, lohnt es sich nach Santa Teresa und Sámara zu fahren, denn hier erwarten dich wunderschöne Strände.

Flugdauer: Von Frankfurt nach San José beträgt die Flugzeit etwa 14-16 Stunden.

Empfehlenswert für: Outdoor Fans (die z.B Ziplining, Mountainbiking oder Canyoning in der Natur mögen), Backpacker, Surfer, Tierbeobachter/Fotografen, Strandliebhaber.

3. Florida

Puderweiße Strände, türkisblaues Meer und jede Menge Sonnenschein. Dafür steht der Sunshine State Florida. Hier erwarten dich preisgekrönte Strände wie der Clearwater Beach an der Westküste und vielseitige Wasserattraktionen.

In Florida herrschen rund ums Jahr warme Temperaturen, allerdings sind die Monate Juli bis Oktober aufgrund der Regenzeit und Hurrican Saison für einen Urlaub weniger gut geeignet. Florida eignet sich besonders gut für einen Strandurlaub im März, da die Monate März bis Juni die wärmsten und trockensten sind.

Was ist besonders an Florida?

Florida überzeugt nicht nur mit paradiesischen Stränden, sondern bietet auch vielseitige Aktivitäten für Familien und Kinder. Die berühmten Walt Disney Parks oder das Kennedy Space Center in Orlando sind zum Beispiel einige der Highlights, die nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringen.

In Florida erwarten dich außerdem riesige Outlet Center, in denen du günstig Markensachen shoppen und dich in den Einkaufsrausch stürzen kannst. So kann ich dir die Outlet Malls in Fort Lauderdale oder die International Premium Outlets in Orlando sehr empfehlen. Nicht zuletzt kannst du in den Everglades auch eine einzigartige Naturlandschaft, Alligatoren und viele Vogelarten bestaunen.

Türkisblaues Meer am Siesta Key Beach
Türkisblaues Meer, Siesta Key Beach

Flugdauer: Von Frankfurt nach Miami etwa 9-10 Stunden.

Empfehlenswert für: Familien und Kinder, Sonnenanbeter, Strandliebhaber und Shopping Fans.

4. Philippinen

Wenn du dich nach einem exotischen Ort sehnst, an dem du in türkisblauen Lagunen baden, durch den Dschungel wandern oder in spektakulären Korallengärten tauchen kannst, dann werden dich die Philippinen sicherlich genauso begeistern wie mich.

Die Philippinen sind ein Archipel aus mehr als 7.100 Inseln, wovon jedoch nur etwa 2.000 bewohnt sind.
Die Trockenzeit geht hier von Januar bis Mai und es herrschen Durchschnittstemperaturen von 25-30° C. Da die Temperaturen bereits ab April stärker ansteigen, eignen die Philippinen sich besonders gut als warmes Reiseziel im März, da dann die besten Bedingungen für einen Badeurlaub herrschen.

Was ist besonders an den Philippinen?

Die Philippinen sind ein Paradies für Strandliebhaber. Es erwarten dich weiße Sandstrände wie z.B der Nacpan Beach auf Palawan, türkisfarbenes Wasser und eine faszinierende Unterwasserwelt. Vor allem die Lagunen rund um El Nido und Coron sind ein absolutes Highlight zum Schnorcheln und Baden.

Auch die vielseitige Naturlandschaft macht das Land so interessant. Von den Chocolate Hills auf der Insel Bohol, die sich in der Trockenzeit bräunlich färben, über tropische Regenwälder, Wasserfälle bis hin zu Vulkanen. Es lohnt sich definitiv mehrere Inseln zu bereisen, um die vielen Attraktionen zu erkunden.

Warme Reiseziele im März: Philippinen Rundreise, Bucht von El Nido
Bucht von El Nido, Philippinen

Flugdauer: Von Frankfurt nach Manila etwa 17-20 Stunden.

Empfehlenswert für: Strandliebhaber, Abentuerlustige und Backpacker, die auch längere Strecken in Kauf nehmen. Wenn man Insel-Hopping auf den Philippinen machen möchte, muss man schon etwas mehr Zeit für die Strecken einplanen.

5. Bali

Bali – Das Inselparadies im Indischen Ozean. Bali ist eine von über 17.000 indonesischen Inseln und sicherlich eine der Beliebtesten. Die kleine Insel zieht mit ihrem tropischen Flair, faszinierenden Tempeln, einer einzigartigen Kultur und weltbekannten Surfspots zahlreiche Reisende aus aller Welt an. Die saftig grünen Reisterrassen, Handwerkskunst und die angrenzenden Gili Inseln sind ein Magnet für Naturliebhaber, Kulturinteressierte und Strandurlauber.

Obwohl die Regenzeit auf Bali erst im März endet, lohnt es sich trotzdem die Insel in der Zeit zu bereisen. Die Durchschnittstemperaturen liegen im März zwischen 27-30° C und es kann zwar zu Regenschauern kommen, diese sind dann aber meistens nur kurz. Dafür ist die Insel noch nicht so überfüllt wie in der Hochsaison und man profitiert von günstigeren Preisen.

Was ist besonders an Bali?

Es ist diese einzigartige Mischung aus mystischen Tempeln, exotischer Natur, spirituellen Vibes und herzlichen Menschen, die Bali zu einem unvergesslichen Reiseziel machen. Hier verschmilzt die Spiritualität mit der Natur, farbenfrohen Opfergaben, traditionellen Tänzen und kunstvollen Handwerksarbeiten.

Nicht zuletzt ist Bali ein beliebtes Ziel für Yoga Fans, da es hier zahlreiche wunderschöne Yoga Anlagen gibt, wo du komplett abschalten und zur Ruhe kommen kannst.

Pool umgeben von tropischen Pflanzen auf Bali
Pool in tropischer Umgebung auf Bali

Flugdauer: Von Frankfurt bis Denpasar etwa 18-20 Stunden.

Empfehlenswert für: Individualreisende, Backpacker, Digitale Nomaden, Surfer, Yogis, Strand- und Tropenliebhaber.

6. Sri Lanka

Ein weiteres kleines Insel-Juwel, das ich dir wärmsten empfehlen kann, ist Sri Lanka. Der Inselstatt liegt mitten im Indischen Ozean und bietet auf einer Fläche, die gerade mal so groß ist wie Bayern, eine unglaubliche Vielfalt. So kannst du hier auf einer Safari Tour wilde Tiere entdecken, im Hochgebirge von Ella wandern gehen, mit der nostalgischen Bahn durch die Teeplantagen fahren oder dich an den Stränden rund um Unawatuna entspannen.

Der März ist ein perfekter Monat, um Sri Lanka zu erkunden. Die Temperaturen liegen zwischen 26-33°C und bei durchschnittliche 9 Sonnenstunden am Tag, herrschen die besten Bedingungen für Outdoor Aktivitäten und Strandurlaub.

Tipp für warme Reiseziele im März: Sri Lanka. Zugfahrt von Kandy nach Ella
Zugfahrt Kandy Ella

Was ist besonders an Sri Lanka?

Sri Lanka besticht mit seinen Nationalparks, wilden Tieren, kilometerlangen Sandstränden und historischen Stätten. Im Süden der Insel erwarten dich wunderschöne Strände, Surf- und Yogaschulen und obwohl Unawatuna und Merissa ein touristischer Hotspot auf Sri Lanka sind, findet man etwas abseits davon auch noch einsame Strandabschnitte.

Es ist vor allem die bunte Mischung aus imposanten Tempeln, dem Trubel in den Städten und den wilden Nationalparks, die Sri Lanka so fesselnd macht. Einige der Highlights auf Sri Lanka, die du nicht verpassen solltest sind die Felsenfestung Sigiriya, die Nationalparks Yala und Udawalawe, die Teeplantagen rund um Ella und die kulturell spannenden Städte Kandy und Galle.

Flugdauer: Von Frankfurt nach Colombo etwa 12-14 Stunden.

Empfehlenswert für: Individualreisende, Backpacker, Naturliebhaber, Tierbeobachter/Fotografen, Strandliebhaber und Surfer.

7. Madeira

Madeira ist ein Inselparadies für Outdoor Fans und Naturinteressierte. Wenn dir weniger nach Strandurlaub in den Tropen, sondern viel mehr nach Natur und Wandern zumute ist, dann könnte Madeira ein spannendes Reiseziel für dich sein.

Nicht umsonst wird Madeira als die Insel des ewigen Frühlings bezeichnet, denn hier herrschen rund ums Jahr milde Temperaturen. Im März kannst du hier – je nach Höhenlage – mit angenehmen Temperaturen zwischen 17-25°C rechnen.

Was ist besonders an Madeira?

Madeira trumpft mit einer landschaftliche Vielfalt auf, die von grün bewaldeten Bergen, steilen Küsten am Atlantik und zerklüfteten Berggipfeln geprägt ist. Bezeichnend für die Insel sind die Levadas (angelegte Wasserkanäle), die sich durch die Berge schlängeln und für eine ausgeklügelte Bewässerung der Pflanzen sorgen.

Es erwarten dich zahlreiche Wanderwege, die je nach Skill Level, von ganz entspannt bis sehr anstrengend (z.B zum Pico do Ruivo, der höchste Berg auf Madeira) sein können. Doch egal, ob du ein Anfänger oder Profi im Wandern bist, hier kannst du dir sicher sein, bei jeder Tour atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft zu bekommen. Die Insel ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Abenteurer, die Madeira auf eigene Faust erkunden wollen.

Madeira ist jedoch nicht nur für ihre Naturschönheiten bekannt, sondern auch für ihre Blumenpracht. Im März erwacht die Insel zu neuem Leben, wenn unzählige Blumen in allen Farben des Regenbogens erblühen.

Wanderung zum Pico Aireiro auf Madeira
Wanderung zum Pico Aireiro auf Madeira

Flugdauer: Von Frankfurt nach Funchal Direktflug 4 Stunden, mit einem Stopp etwa 6-7 Stunden.

Empfehlenswert für: Outdoor Enthusiasten, Wanderer, Abenteurer, Naturliebhaber.


Ich hoffe, du hast ein paar Impulse für warme Reiseziele im März bekommen und kannst schon bald den Koffer packen, um dem Winterblues zu entkommen.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner