Menu
Florida / Strandurlaub / USA

Die schönsten Strände in Miami und Umgebung

Updated Juni 12, 2022

Wer nach Miami kommt, hat natürlich sofort traumhafte Strände im Sinn und das nicht ohne Grund – denn die gibt es auch. Die meisten bleiben jedoch nur in Miami Beach und wissen nicht, dass es in der Umgebung von Miami noch deutlich schönere Strände zu finden gibt. Ohne Zweifel, Miami Beach ist auch sehr schön. Weißer Sandstrand und flaches, türkisfarbenes Wasser – was will man mehr? Aber, es geht eben noch besser!

Ich habe 1,5 Jahre lang in der Umgebung von Miami gelebt und die Strände von der Ost- bis zur Westküste intensiv erkundet. Um dir für deine Florida Reise ein paar Insider Tipps zu geben, will ich dir hier verraten wo die schönsten Strände in Miami und Umgebung zu finden sind.

Die schönsten Strände rund um Miami

Miami Beach, wunderschöner Strand in Florida

Hollywood Beach – Im Norden von Miami

Einer meiner Lieblingsstrände ist der Hollywood Beach, der ca. 24 Meilen nördlich von Miami liegt. Im Gegensatz zu dem Trubel in Miami Beach, geht es am Hollywood Beach deutlich entspannter zu. Es gibt zwar auch dort einige Hotels und Ferienwohnungen, jedoch deutlich weniger als in Miami Beach. Der Strand ist ziemlich breit und man findet hier vor allem noch einige Schattenplätze unter den Palmen. Das ist am Strand von Miami Beach eher selten der Fall, da die Palmen dort viel weiter vom Wasser entfernt stehen.

Das Besondere am Hollywood Beach ist auch die lange, breite Promenade, auf der man mit Rollerskates oder mit dem Fahrrad entlangfahren kann. Wenn du nicht nur faul unter der Sonne liegen willst, dann kannst du dir auch ein Fahrrad oder Go-Cart ausleihen und entlang der Küste bis zum Dania Beach weiter fahren.

Mein Tipp: Bestell dir unbedingt eine kühle Margarita im Mamacitas und lass dich von der live Musik und den Latin Vibes mitreissen. Ab 16 Uhr gibt es live Entertainment und es dauert nicht lange, bis die Gäste aufspringen und ihre Hüften zu lateinamerikanischer Musik schwingen. Mitmachen erlaubt! 😉

Hollywood Beach Promenade, einer der schönsten Strände in der Umgebung von Miami
Sonnenuntergang am Hollywood Beach in Florida

Sunny Isles Beach

Auf der Strecke entlang der A1A, genau zwischen Miami- und Hollywood Beach, liegt der traumhafte Strand Sunny Isles Beach. Hier geht es ebenfalls recht entspannt und ruhig zu, obwohl auch dieser Küstenabschnitt nicht von den Hotels verschont geblieben ist. Da es in den allermeisten Hotels aber auch Pools gibt, bleiben viele Touris lieber am Pool, so dass der Strand nur selten überfüllt ist. Zumindest habe ich hier nie große Menschenmassen erlebt.

Besonderes Highlight an diesem Strand ist die lange Promenadenbrücke „Newport Fishing Pier“ und die anliegende Beach Bar at Newport Pier.

Sunny Isles Beach, einer der schönsten Strände in der Nähe von Miami

Falls du ein Frühaufsteher bist oder aufgrund von Jetlag ohnehin schon auf den Beinen bist, dann empfehle ich dir auf jeden Fall zum Sonnenaufgang an den Strand zu gehen. Es ist ein so wundervolles Gefühl barfuß durch den frischen Sand zu laufen, die Pastelltöne am Himmel zu beobachten und dabei die Meeresluft schnuppern – da kann der Tag doch nicht besser starten, oder?

Sonnenaufgang am Sunny Isles Beach in Flroida

Unterkunft Tipp für Sunny Isles Beach

Wenn du nicht gerade in dem Trubel von Miami Beach übernachten möchtest, dann kann ich dir das Newport Beachside Hotel & Resort in Sunny Isles sehr empfehlen. Das Hotel bietet einen eigenen Strandzugang an dem es deutlich ruhiger und entspannter zugeht. Selbstverständlich gibt es auch einen Pool mit Blick auf den Strand, Sonnenliegen und eine Poolbar.

Ich habe den Aufenthalt im Newport Beachside Hotel & Resort sehr genossen, da es ruhig gelegen ist, ein tolles Ambiente bietet und vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Venetian Pool in Miami, Coral Gables

Wenn du keine Lust auf Sand und Salzwasser hast und eher der Pool Typ bist, kann ich dir den Venetian Pool sehr empfehlen. Es ist eine groß angelegte, von Palmen umsäumte Poolanlage, die sich im schicken Viertel Coral Gables in Miami, befindet (ca. eine halbe Stunde Autofahrt von Miami Beach). Je nach Wochentag und Tageszeit kann es jedoch recht voll werden, da der Pool vor allem auch bei Kindern und Jugendlichen beliebt ist. Eine Tageskarte im Venetian Pool kostet aktuell $20 pro Person, man kann jedoch den Pool verlassen und wieder reinkommen. Das hängt allerdings von der Besucheranzahl ab. D.h. wenn du den Pool verlässt und es kommen in der Zwischenzeit mehr Leute rein, dann kann es sein, dass du aufgrund der Besucheranzahl nicht wieder reingelassen wirst.

Venetian Pool, Coral Gables

Key Biscayne & Key Largo Beach – Im Süden von Miami

Das absolute Strand Paradies findest du im Süden von Miami. Auf den nördlichen Florida Keys Key Biscayne und Key Largo (etwa 15 Meilen südlich von Miami Beach) befinden sich traumhafte Strände wie man sie aus Filmen wie „The Beach“ kennt. Der Strand auf Key Largo erstreckt sich dabei nicht nur entlang der Küste, sondern breitet sich auf einer sehr weiten Fläche über die gesamte Insel aus.

Umgeben von dichten Palmen und puderweichem Sand, hat man hier wirklich das Gefühl auf einer paradiesischen Insel gestrandet zu sein! An den frei verfügbaren Grillplätzen kann man zudem ein leckeres Barbecue zubereiten und die Tische und Sitzmöglichkeiten für ein Picknick nutzen.

Wenn du also in Miami bzw. Miami Beach bist, solltest du unbedingt einen Tagesausflug nach Key Biscayne oder Key Largo einplanen. Und den Picknick Korb nicht vergessen!

Key Biscayne, Florida
Leuchtturm am Key Biscanye Strand in Florida

Hallandale Beach – Zwischen Miami und Fort Lauderdale

Last but not least ist da noch der Hallandale Beach. Der Strand, an dem ich definitiv die meiste Zeit verbracht habe. Denn der gleichnamige Ort war für 1,5 Jahre lang mein Zuhause in dem Sunshine State Florida.

Hallandale Beach liegt genau zwischen Miami und Fort Lauderdale und ist bei den meisten Touristen eher unbekannt. Obwohl die Anzahl an Hotels und Ferien-Apartments auch in Hallandale Beach über die letzten Jahre zugenommen hat, ist die Lage am Strand und vor allem in dem Ort, noch sehr entspannt.

Hallandale Beach ist zwar nicht besonders spektakulär und der Strand ist im Vergleich zu Key Biscayne oder Hollywood Strand eher mäßig schön. Aber, wenn du einfach mal einen authentischen Einblick in einen kleinen, idyllischen Ort in Florida bekommen möchtest, dann ist Hallandale Beach der ideale Ort dafür!

Hallandale Beach, Florida

Weitere Strände in der Umgebung

Wenn du von traumhaften Stränden immer noch nicht genug hast, dann kannst du auch noch einen Abstecher zu den Stränden Dania Beach, Fort Lauderdale Beach oder Pompano Beach machen. Diese befinden sich alle nördlich von Miami.

Weitere Highlights uns Tipps für eine unvergessliche Florida Reise findest du in meinem Beitrag Florida Highlights und Aktivitäten.


Übrigens, hast du schon von dem kultigen Art Deco Viertel in Miami Beach gehört? Die bunten Häuser im Art Deco Stil sind eines der bekanntesten Wahrzeichen von Miami. Dabei steht der Stil nicht nur für die besondere Architektur, sondern für vieles mehr. Monika von Travelworldonline verrät dir in ihrem Beitrag Art Deco Viertel von Miami Beach warum dieses Viertel so besonders ist und was es dort zu erkunden gibt.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar