Menu
Florida / Strandurlaub / USA

Florida: Die schönsten Orte und Strände an der Westküste

Updated September 10, 2022

Preisgekrönte Strände, flaches, azurblaues Meer und atemberaubende Sonnenuntergänge. Mehr Gründe braucht es ja wohl nicht, um an die wunderschöne Westküste von Florida zu fahren.

Die meisten zieht es direkt in die aufregende Metropole Miami, in das Freizeitparadies nach Orlando oder an Florida’s südlichsten Punkt nach Key West. Doch vor allem an der Golfküste befinden sich die Bilderbuch Strände und nur hier gibt es romantische Sonnenuntergänge zu bestaunen oder die Möglichkeit mit den Manatees (Seekühen) zu schwimmen.

Ich war bereits mehrmals an der Westküste unterwegs und will dir hier einen Überblick über die schönsten Orte und Strände geben, die du an der Westküste von Florida auf keinen Fall verpassen darfst!

Die schönsten Strände an Florida’s Westküste

1. Siesta Key Beach
2. Sarasota
3. Lido Key Beach
4. Bradenton Beach
5. Clearwater Beach
6. St. Pete Beach

1. Siesta Key Beach

Ich habe zwar schon von so einigen Stränden behauptet, es sei der schönste Strand, den ich je gesehen habe, aber der Siesta Key Beach in Sarasota übertrifft einfach alles!

Schon während man durch die Dünenlandschaft auf den Strand zuläuft, merkt man, dieser Strand ist wirklich einzigartig. Der Sand so strahlend hell und weich, sodass man wirklich das Gefühl bekommt als hätte hier jemand eine gigantische Ladung Puderzucker verstreut! Keine Muscheln, Steine oder Pflanzen, die man normalerweise im Sand findet. Fast so, als ob der Sand hier durch ein Sieb geschüttet wurde.

Strandzugang zum Siesta Key Beach
Strandzugang zum Siesta Key Beach

Und spätestens sobald man das schimmernde Meer im Hintergrund erblickt, versteht man warum der Siesta Key Beach mehrfach zum besten Strand in den USA gekrönt wurde! Der Anblick auf das türkisfarbene Meer, den weißen Strand und den wolkenlosem Himmel war so überwältigend, dass mir das Bild fast surreal erschien.

Türkisblaues Meer am Siesta Key Beach
Türkisblaues Meer, Siesta Key Beach

An keinem Strand zuvor habe ich ein solch klares und reines Meer gesehen. Keine Algen oder irgendwelche Pflanzen, die ans Ufer geschwemmt werden. Kein Plastikmüll oder sonstige Unreinheiten. Einfach nur WOW!

Der Siesta Key Beach ist nur ca. 20 Minuten Autofahrt von Sarasota entfernt und ist meiner Meinung nach, ein absolutes Highlight an der ganzen Westküste von Florida!

2. Sarasota

Der kleine Ort Sarasota liegt mitten auf dem Weg zwischen Naples und Clearwater Beach und ist ein idealer Ausgangspunkt, um die vorgelagerten Inseln Anna Maria Island, Sanibel Island oder Captiva Island zu erkunden. Auf diesen Inseln findet man eine Reihe traumhafter Strände, an denen man vor allem Muscheln sammeln oder Wassersport Aktivitäten machen kann.

Muscheln sammeln an der Westküste von Florida
Muscheln sammeln an Florida’s Westküste

Ebenfalls ein schöner Strand auf Anna Maria Island ist der Manatee Beach. Hier findet man viele Muscheln im Sand und einige Algen an der Küste, weshalb das Wasser nicht ganz so klar erschien. Zumindest zu dem Zeitpunkt, als ich dort war.

Bayfront Park in Sarasota

Im Mittelpunkt von Sarasota und direkt an einer Bucht gelegen, befindet sich der Bayfront Park. Umgeben vom Meer und schicken Yachten, ist der Park wie eine kleine, grüne Oase, in dem vor allem Einheimische anzutreffen sind.

Ich beobachtete wie ein älterer Mann sich gerade beim Seilspringen für sein Workout aufwärmte. Wie zwei Frauen, vertieft in ihre Bücher, auf einer Bank saßen oder ein junger Typ, der auf einer Schaukel saß und vor sich hin träumte. Es herrschte eine absolut harmonische Atmosphäre und ich hätte dort Stunden verbringen können, um das Treiben zu beobachten.

In dem Bayfront Park finden außerdem häufig Events oder irgendwelche Ausstellungen statt. So war z.B zu dem Zeitpunkt als ich da war eine Kunstausstellung von der Organisation „Embracing Our Differences“, die inspirierende Plakate zum selbigen Thema ausgestellt hatten.

Art Exhibition in Bay Park, Sarasota, Florida

Ein Ausflug zum Bayfront Park ist auf jeden Fall eine tolle Alternative, wenn man von Sand und Salzwasser genug hat 😉

3. Lido Key Beach

Der bekannteste Strand in Sarasota und zugleich einer der Bilderbuch Strände, ist der Lido Key Beach. Da der Strand nur 10-15 Minuten Autofahrt entfernt ist und die Strecke über eine Brücke mit grandioser Aussicht führt, ist die Strecke auch hervorragend für eine Fahrradtour geeignet. Einige Unterkünfte bieten sogar Fahrräder an, ansonsten gibt es auch zahlreiche bike rentals, bei denen man sich ein Rad ausleihen kann.

Tipp: Es gibt mehrere Zugänge und Parkmöglichkeiten am Lido Key Beach. Fahre am besten NICHT zum Public Beach (der auf Google Maps direkt angezeigt wird), sondern weiter nördlich bis zum St. Armands Circle. Sowohl vor als auch nach dem Kreisel gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten, von denen man in nur wenigen Gehminuten zum Strand kommt. Der Strandabschnitt ist weitaus ruhiger, da die ganzen Hotels sich am Public Beach befinden.

Lido Beach in Sarasota, Florida
Lido Beach, Sarasota
Weißer Sandstrand beim Lido Beach in Sarasota
Weißer Sandstrand am Lido Beach

Rund um den St. Armands Circle befinden sich außerdem zahlreiche Restaurants, Cafés und kleine Shops, die zum Verweilen einladen.

Tipp: Ob in Sarasota oder einem anderen Ort an der Westküste, ein Eis von Kilwins ist ein absolutes MUSS! Kilwins ist eine Eiscafé Kette an der Westküste von Florida, die vor allem für Fudge (Karamell) Köstlichkeiten und Eis beliebt ist.

Kilwins Eiscafé in Sarasota, Florida
Kilwins Eiscafé in Sarasota

Bird Key Park in Sarasota

Der Bird Key Park liegt direkt am Fußende der „John Ringling Causeaway“ Brücke und ist im Wesentlichen eine Promenade, die vor allem zur Sunset Zeit viele Besucher anlockt. Hier gibt es Tische und Sitzbänke, die man wunderbar für einen Sunset Picknick nutzen kann. Bring also dein Abendessen am besten mit und genieß das Farbspektakel der untergehenden Sonne direkt über dem Wasser.

Birdy Key Park in Sarasota, Florida
Bird Key Park, Sarasota
Aussicht vom Bird Key Park in Sarasota
Strandabschnitt im Bird Key Park

4. Bradenton Beach

Während man von Sarasota nach Sanibel und Captiva Island ca. 2 Std. mit dem Auto braucht, erreicht man Anna Maria Island in nur 40 Minuten. Auf Anna Maria Island kann ich dir insbesondere den Bradenton Beach empfehlen! Der Strand ist ähnlich wie der in Siesta Key, nur ist der Sand dort mit Muscheln gemischt und daher nicht ganz so weich.

Bradenton Beach in Florida
Bradenton Beach

5. Clearwater Beach

Mit über 360 Sonnentagen im Jahr und preisgekrönten Stränden zählt Clearwater Beach zu den wunderschönsten Orten, die Florida zu bieten hat. Weiße Puderzuckerstrände und kristallklares, flaches Wasser zeichnen die idyllische Kulisse aus, die es tatsächlich nicht nur auf Postkarten gibt.

Neben den traumhaften Stränden, gibt es auch ein umfangreiches Angebot an Wassersport Aktivitäten. Ob Jet Ski Fahren, Windsurfen, Schnorchel- oder Tauchausflüge, Clearwater Beach ist ein Paradies für alle Wasser-Sportbegeisterte. Wer es lieber entspannter mag, kann entlang des Piers schlendern oder in einem der vielen Cafés und Bars verweilen.

Clearwater Beach, Florida
Clearwater Beach, Florida

An der Auswahl mangelt es jedenfalls nicht. Zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars reihen sich entlang der Hauptstraße (Mandaley Avenue) und sind nur wenige Gehminuten von dem Pier entfernt. Vor allem Fisch- und Meeresfrüchte Fans werden sich an der breiten Auswahl an Fisch Restaurants erfreuen.

Tipp: Hol dir einen kühlen Drink in der beliebten Rooftop Bar Jimmy’s Crow’s Nest und genieße den besten Ausblick über Clearwater Beach. Die Bar befindet sich im Hotel Pier House 60 und ist nur wenige Meter von dem Strand entfernt. Von 15-18 Uhr ist Happy Hour und neben Cocktails und Bier findest du auch typische amerikanische Snacks auf der Karte.

5. St. Pete Beach

St. Pete Beach ist ca. 35 Minuten Autofahrt von Clearwater Beach entfernt und ist vor allem für die atemberaubenden Sonnenuntergänge bekannt – denn diese sind wirklich spektakulär!

Sonnenuntergang am St- Pete Beach, Florida
Sonnenuntergang am St- Pete Beach

Viele Bars spielen zum Sonnenuntergang live Musik und sorgen für die perfekte Stimmung während der Himmel sich in prachtvolle Orange-, Pink- und Rottöne verändert.

Tipp: Bongos Beach Bar & Grille im Bellwether Beach Resort. Die Bar befindet sich direkt hinter dem Hotel auf der Strandseite, bietet live Musik und diverse Drinks sowie kleine Snacks. Wenn du einen Tisch ergattern möchtest, solltest du am besten etwas früher da sein, da es gerade zum Sunset ziemlich voll wird. Du kannst dir aber jederzeit einfach einen Drink an der Bar holen und dich irgendwo am Strand hinsetzen.

In dem Bellwether Beach Resort befindet sich außerdem ein schickes Restaurant Spinner’s Bistro sowie eine Rooftop Bar Level 11, die eine tolle Aussicht über den gesamten Strand bietet.

Mindestens genauso schön wie der Clearwater Beach ist auch der St. Pete Beach. Nur ist der Ort etwas kleiner und besteht hauptsächlich aus Hotel- und Resortanlagen sowie vielen Restaurants.

Tipp: Wenn du lieber etwas Ruhe von dem Touri Trubel suchst, dann fahre zum Pass a Grille Beach. Der Strand liegt im Süden, in einer ruhigeren Gegend der Insel und ist perfekt zum Relaxen.

Unterkunft in St. Pete Beach

Als Unterkunft für St. Pete Beach kann ich dir das Hotel Zamora sehr empfehlen. Das 4 Sterne Hotel liegt nur wenige Meter vom Strand entfernt und bietet einen schönen Außenpool sowie einen Whirlpool. Die Zimmer sind sehr schick dekoriert und mit den super gemütlichen Queensize bzw. Kingsize Betten ausgestattet. Das besondere Highlight ist hier die Weinstunde, bei der man kostenlos ein Gläschen Wein genießen kann.

Hotel Zamora in St. Pete Beach, Florida
Hotel Zamora in St. Pete Beach
Doppelzimmer im Hotel Zamora, St. Pete Beach
Doppelzimmer im Hotel Zamora, St. Pete Beach

Ich hoffe, ich konnte dich mit den Bildern und Reisetipps für die Westküste in Florida ein wenig inspirieren und dass die Infos dir bei deiner Reiseplanung weiterhelfen!

Was sind deine Lieblingsorte in den USA? Oder hast du ein paar Tipps für tolle Sehenswürdigkeiten? Dann poste sie doch gerne in der Blogparade von aiseetheworld, um auch andere für das wundervolle Land zu begeistern!


Wichtig zu wissen: Einreise in die USA

Für die Einreise in die USA ist ein ESTA Formular (Electronic System for Travel Authorization) erforderlich. Es ist ein elektronisches Reisegenehmigungsformular, das von dem US Ministerium der Inneren Sicherheit ausgestellt wird und mindestens 72 Stunden vor der Einreise beantragt werden muss.

Der ESTA Antrag kann entweder direkt bei der Botschaft oder ganz einfach über eine Agentur wie iVisa beantragt werden. Der Vorteil bei der Beantragung über die online Seite ist, dass der Prozess sehr leicht und schnell vonstatten geht, da die Agentur sich um alles kümmert und du dir keine Sorgen machen brauchst, ob du denn auch wirklich alles richtig ausgefüllt hast. Das ESTA Formular ist 2 Jahre gültig, so dass du es für all deine Reisen in die USA innerhalb dieser Zeit nutzen kannst.

8 Kommentar

  • Saskia
    Januar 13, 2022 at 10:51 am

    Liebe Katharina,
    was für herrliche Bilder von Floridas Westküste. Ich bin auch ein großer Fan von Florida und die Strände am Golf von Mexiko sind wirklich ein absoluter Traum.
    Schön, dass du bei der Blogparade dabei bist.
    Ganz liebe Grüße
    Saskia

    Reply
  • Katharina
    Januar 13, 2022 at 6:10 pm

    Danke dir, Saskia 😊 Ich freu mich auch schon sehr all die anderen Beiträge in der Blogparade zu lesen!

    Reply
  • Lukas
    Februar 4, 2022 at 9:41 am

    Toll, herzlichen Dank für die Tipps. Macht richtig Lust aufs Reisen!

    Reply
    • Katharina
      Februar 4, 2022 at 10:57 am

      Hey Lukas, vielen Dank für dein Feedback 🙂 Hast du schon konkrete Pläne, wann es losgehen soll? Florida ist jedenfalls rund ums Jahr ein absolut traumhaftes Reiseziel! 😉

      Reply
  • Anonymous
    April 2, 2022 at 7:48 pm

    Die beste Reisebloggerin die ich kenne, danke für all deine tollen Tipps:).

    Sandra

    Reply
  • Katharina
    April 3, 2022 at 9:21 am

    Oh, wie lieb! Vielen Dank, Sandra. 🤗

    Reply
  • captiva island parasailing
    Mai 18, 2022 at 7:51 pm

    An outstanding share! I have just forwarded this onto a colleague who had
    been conducting a little homework on this. And he actually ordered
    me dinner because I discovered it for him… lol. So let me reword this….
    Thank YOU for the meal!! But yeah, thanx for spending some time to talk about this subject here on your blog.

    Reply
  • Katharina
    Mai 20, 2022 at 8:27 pm

    That’s awesome, thanks for sharing. Glad, I could help out with dinner and homework! 😀

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar