Menu
Asien / Malaysia / Strandurlaub

Langkawi Malaysia – Sehenswürdigkeiten + Tipps

Updated September 18, 2022

Die kleine, paradiesische Insel Langkawi liegt im Norden von Malaysia und ist in weniger als einer Stunde von Kuala Lumpur mit dem Flugzeug erreichbar. Obwohl Langkawi flächenmäßig gerade mal so groß ist wie Berlin, bietet die Insel unglaubliche Vielfalt.

So können Naturjunkies hier imposante Berglandschaften, Wasserfälle und Mangrovenwälder erkunden während die Strandliebhaber an traumhaften Stränden die Seele baumeln lassen können. Zudem gibt es viele Insel Hopping Touren, bei denen du eine (oder einige) der insgesamt 99 vorgelagerten Inseln von Langkawi, erkunden kannst.

Ich habe auf Langkawi insgesamt 4 Tage verbracht und vor Ort einen Einheimischen kennengelernt, der mir einige Insidertipps gegeben hat. Diese will ich hier gerne an dich weitergeben und habe in dem Blog die Top Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zusammengefasst, die du auf Langkawi auf gar keinen Fall verpassen darfst.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es auf Langkawi?

1. Tanjung Rhu Beach
2. Mangroventour im Kilim Karst Geoforest Park
3. Teluk Yu Beach
4. Seven Wells Waterfall
5. Pasir Tengkorak Beach
6. Skybridge

1. Tanjung Rhu Beach

Du kennst doch sicherlich den berühmten Film „The Beach“ und hast sofort ein Bild von einer paradiesischen Lagune vor Augen. Ungefähr so kannst du dir auch den Tanjung Rhu Beach auf Langkawi vorstellen. Eine Bucht mit weißem Sandstrand, glasklares, türkisfarbenes Wasser, umrahmt von saftig grünen Bergen. Ein wahres Paradies!

Und das Beste daran: der Strand scheint immer noch nicht bei vielen Leuten bekannt zu sein. Oder er ist für die meisten Touristen, die sich am Cenang Beach (südlich auf der Insel) tummeln, einfach zu weit weg.

Jedenfalls hatte ich an dem Tag, an dem ich da war, den Strand fast komplett für mich alleine!

Tanjung Rhu Beach, Langkawi
Tanjung Rhu Beach, Langkawi
Langkawi Malaysia
Langkawi Strand

Der Tanjung Rhu Beach ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Ein Abschnitt gehört offiziell zu einem Hotel, wo man zumindest etwas zu trinken oder zu essen kaufen muss, um sich auf dem Gelände aufhalten zu dürfen. Der andere Abschnitt ist aber für jedermann zugänglich und von dort starten auch die Boote, die auf die Nachbarinseln hinüberfahren. Du kannst aber an dem privaten Strand bzw. an dem Resort einfach vorbeilaufen und dich auch auf der Seite hinlegen.

Der Tanjung Rhu Beach ist einer der schönsten Strände, die ich je gesehen habe und gehört definitiv zu den Highlights auf Langkawi. Auch wenn der Strand etwas abgelegen ist, solltest du den Weg (von Cenang ca. 40 Minuten mit dem Auto) nicht scheuen. Leih dir einfach einen Roller aus oder nimm einen Grab (malaysische App für lokalen Transport) und verbringe einen entspannten Tag in dieser traumhaften Umgebung.

2. Mangroventour im Kilim Karst Geoforest Park

Eine Mangroventour gehört zu einem Besuch auf Langkawi unbedingt dazu. Denn hier hast du die einmalige Gelegenheit die ältesten Mangrovenwälder der Welt mit dem Boot zu erkunden und die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt hautnah zu erleben.

Tipp: Wenn du eine spannende, wissenswerte und amüsante Tour erleben möchtest, dann kann ich dir Peter’s Mangroventour wärmstens empfehlen. Seine Mangroven Exkursion ist auf Langkawi mittlerweile ein Klassiker und nachdem ich die Tour selber gemacht habe, kann ich nur sagen: Es war der Hammer!

Mit ganz viel Leidenschaft erzählt Peter auf eine sehr spannende und humorvolle Art viele interessante Geschichten. Angefangen von Langkawi’s Entstehung, über die Bedeutung der Mangrovenwälder bis hin zu den gefährlichen Pflanzen im Dschungel. Mein Biologiewissen wurde dabei jedenfalls deutlich aufgefrischt.

Bootstour durch die Mangroven auf Langkawi
Mangrovenwald Langkawi

Vor allen Dingen erzählt Peter aber auch Dinge, die sehr nachdenklich machen und den meisten überhaupt nicht bewusst sind. Wusstest du z.B, dass der größte Anteil von Palmöl (ca. 61%) nicht etwa für Lebensmittel und Kosmetikprodukte, sondern für Biosprit verwendet wird? Der ja scheinbar so umweltfreundlich sein soll, dafür aber tausende Mangrovenbäume abgeholzt werden?

Wie paradox, wo doch gerade die Mangrovenwälder der größte CO2 Sammler sind!

„Wieso wisst ihr denn sowas nicht? Wieso erzählt euch das keiner?“
Fragte uns Peter und sah in unsere sprachlosen und unwissenden Gesichter.

Tja, ich wünschte ich hätte eine Antwort darauf. Doch die hatten wir alle nicht.

Mangrovenwald auf Langkawi, Malaysia

Ein paar Fakten über Mangroven:

  • Auf Langkawi befinden sich die ältesten Mangroven der Welt
  • Mangrovenbäume sind die einzigen Lebewesen, die Salzwasser in Süßwasser selbstständig umwandeln und somit im Salzwasser überleben können (da sie über semipermeable Membranen verfügen)
  • Die meisten Mangrovenwälder werden für die Schrimps Produktion abgeholzt
  • Mangroven sind die einzige Spezies, bei der Land systematisch Richtung Wasser wachsen kann
  • Sie gelten als Beschützer der Korallenriffe, größter CO2 Sammler und das Allerwichtigste: als der größte Sauerstoffproduzent!

Die Mangroven können schon was und sind ein absolutes Naturwunder!

Während der Tour sind wir aber nicht nur mit dem Boot durch idyllische Mangrovenwälder gefahren, sondern sind auch durch einen tropischen Regenwald gewandert. Peter erzählte uns dabei viel über die Tiere und gefährlichen Pflanzen, die in dem Dschungel beheimatet sind. Und wir haben sogar eine Höhle erkundet, in der wir in die orange-leuchtenden Augen von hunderten Vampiren blicken konnten. Einfach sensationell! 

Die Mangroventour mit Peter war sehr lehrreich, spannend und durch seine humorvolle Art auch sehr amüsant. Es war ein einzigartiges Erlebnis und ich kann jedem nur empfehlen: Don’t miss it!!!

Wenn du an der Mangroventour teilnehmen möchtest oder einer seiner anderen Touren, dann schreib ihn einfach unter der Mail Adresse: pemaria98@gmail.com an.

3. Taluk Yu Beach

Der Taluk Yu Beach ist ein kleiner Strand, der vor allem bei den Einheimischen in Langkawi beliebt ist. Jedoch nicht, weil der Strand besonders spektakulär ist, sondern weil es dort die beste Laksa auf der ganzen Insel gibt.

Taluk Yu Beach auf Langkawi, Malaysia
Taluk Yu Beach, Langkawi

Laksa ist ein typisches, malaysisches Gericht und besteht aus einer würzigen Fischbrühe, Tamarind, Reisnudeln und verschiedenen Gewürzen – wahlweise auch mit Fisch, Schrimps oder Hähnchen. Ich hätte mich vermutlich nie selber an diesen kleinen, unscheinbaren Strandabschnitt verirrt, hätte mir mein einheimischer Bekannter diesen Geheimtipp nicht gezeigt. Es gibt nur zwei Stände und ein paar wenige Tische, die direkt an der Promenade aufgestellt sind und von wo man einen überragenden Ausblick auf das Meer hat.

Tipp: Besonders empfehlenswert ist an den Taluk Yu Beach zum Abendessen (zwischen 18:30-19:30 Uhr) zu fahren, um die Laksa bei einem wunderschönen Sonnenuntergang genießen zu können. Auch wenn ich selber kein besonders großer Fisch Fan bin, war die würzige Reisnudelsuppe zu meiner Überraschung, wirklich lecker.

4. Seven Wells Waterfall

Der Wanderweg zu dem Seven Wells Waterfall ist zwar kurz, hat es aber durch die sehr steile Steigung ganz schön in sich. Bereits nach den ersten paar Metern ging mir langsam die Puste aus, so dass ich immer wieder kurz stoppen musste. Es gibt insgesamt drei verschiedene Wasserfälle auf dem Trail, die sich alle auf unterschiedlichen Höhenebenen befinden. Ich bin direkt zu dem Seven Wells Waterfall gegangen, der am höchsten Punkt liegt und habe ca. eine halbe Stunde für den Aufstieg gebraucht. Der Abstieg ging dann aber deutlich flotter.

Hast du es an die Spitze geschafft, wirst du mit einem natürlichen Infinity Pool und einem grandiosen Ausblick über Langkawi belohnt! Es ist nämlich nicht der Wasserfall, der besonders spektakulär ist, sondern der Pool auf dem Berg, in dem du dich nach dem anstrengenden Aufstieg abkühlen und den Ausblick über die überragende Landschaft genießen kannst!

Wenn du ein Naturliebhaber bist und steile Wanderwege nicht scheust, dann ist der Seven Wells Waterfall absolutes Pflichtprogramm auf Langkawi!

Seven Wells Waterfall Langkawi
Seven Wells Waterfall, Langkawi
Ausblick auf die Berglandschaften auf Langkawi
Berglandschaften, Langkawi

5. Pasir Tengkorak Beach

Der Pasir Tengkorak Beach befindet sich, wie der Tanjung Rhu Beach, im Norden auf Langkawi (die Strände sind ca. eine halbe Stunde voneinander entfernt). Obwohl der Pasir Tengkorak Beach zwar nicht mehr wirklich als Geheimtipp gilt, wissen die meisten jedoch nicht, dass es auf der anderen Seite noch einen weiteren, kleinen Strandabschnitt gibt.

Diesen Insidertipp hat mir ebenfalls der Einheimische gezeigt, denn sonst wäre ich nicht unbedingt auf die Idee gekommen, dass sich hinter dem Berg noch ein weiter Strand verbirgt. Um auf die andere Seite zu kommen, musst du einfach entlang der Küste laufen (rechts im Bild) und über ein paar holprige Wanderwege den Hügel überqueren.

Pasir Tengkorak Beach auf Langkawi, Malaysia
Pasir Tengkorak Beach, Langkawi

Dann kommst du direkt zu der kleinen Oase, wo es sogar auch eine Baumschaukel gibt! Vor allem zum Sonnenuntergang ist es ein idyllischer Ort, wo du einfach nur dem Meeresrauschen zuhören und das bunte Farbenspiel am Himmel beobachten kannst.

Baumschaukel auf dem Pasir Tengkorak Beach, Langkawi
Baumschaukel auf dem Pasir Tengkorak Beach, Langkawi

6. Skybridge Langkawi

Die Skybridge ist wohl die bekannteste Sehenswürdigkeit auf Langkawi und ist auf den meisten Postkarten oder Broschüren der Insel zu sehen. Auch wenn ich es selber leider nicht zu der Brücke geschafft habe, möchte ich das Wahrzeichen natürlich nicht unerwähnt lassen.

Die gläserne Fußgängerbrücke befindet sich 700 Meter über dem Meeresspiegel und bietet einen rundum Blick über die saftig- grünen Berglandschaften von Langkawi. Allein die Gondelfahrt, die zu der Brücke führt, muss sicherlich schon spektakulär sein. Ein Ticket für die Gondelbahn zur Skybridge kostet 29,45 EUR.

Wie kommt man nach Langkawi?

Es gibt zwei Möglichkeiten vom Malaysia Festland nach Langkawi zu kommen:

  • Option 1: Mit dem Inlandsflug. Langkawi verfügt über einen eigenen, kleinen Flughafen. Flüge gibt es von bzw. nach Kuala Lumpur, Penang oder Singapur.
  • Option 2: Mit dem Boor. Hier gibt es die folgenden Verbindungen:
    • Penang – Langkawi (2,5 Stunden)
    • Kuala Kedeh – Langkawi (1 Stunde)
    • Kuala Perlis – Langkawi (45 Minuten)
    • Koh Lipe – Langkawi (1,5 Stunden)

ACHTUNG: Bei den Fährverbindungen solltest du dich unbedingt vorab informieren, ob die Fähren auf der jeweiligen Strecke noch verkehren. Zu dem Zeitpunkt als ich auf Langkawi war (2019), gab es keine Fährverbindung von Penang nach Langkawi.

Wo kann man auf Langkawi übernachten?

Wenn du eine schöne Unterkunft in der Nähe vom Flughafen suchst, dann kann ich dir The Smith House sehr empfehlen. Das Hotel eignet sich vor allem für die erste Nacht nach der Anreise auf Langkawi oder als letzter Stopp vor dem Abflug.

Das Highlight ist der Roof-Top Pool und die großzügige Dachterrasse, auf der du dich wunderbar entspannen kannst. Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet und es gibt zudem ein großes Restaurant und eine Bar direkt im Hotel. Alles in einem ist es eine super Unterkunft für einen kurzen Aufenthalt auf Langkawi.

Du planst nach Malaysia zu reisen und möchtest dir einen Überblick über die Route und Kosten verschaffen? Dann schau dir gerne meinen Beitrag über Malaysia Kosten an. Dort findest du eine Karte mit den Orten, die ich besucht habe sowie eine Auflistung der Kosten für eine 23-tägige Rundreise durch Malaysia.


*Der Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du etwas über diese buchst, bekomme ich eine anteilige Provision. Die Buchung für dich kostet jedoch keinen Cent mehr.

9 Kommentar

  • APRILIA KINANTHY
    November 23, 2019 at 11:20 pm

    thank you for your sharing, how about the next trip?

    Reply
    • Kathi
      November 24, 2019 at 11:47 am

      I’m definitely planning to come back to Langkawi and stay for a longer time 🙂 A few days were just not enough to fully explore this wonderful island!

      Reply
  • Sandra
    Dezember 30, 2019 at 8:49 pm

    Vielen Dank für die tollen Tipps, wir werden im Februar auf Langkawi sein, jetzt freue ich mich noch mehr darauf.

    Reply
    • Kathi
      Dezember 31, 2019 at 10:19 am

      Ach, wie schön! Februar ist auch eine super Zeit, um dem kalten Winter in Deutschland zu entkommen und die wunderschöne Insel zu erkunden! Ich wünsche euch schon mal eine wundervolle Zeit auf Langkawi! 🙂

      Reply
  • Janine
    Juni 7, 2022 at 12:51 pm

    Lieben Dank für deine tolle Zusammenstellung. Ich war 2019 dort aber uns leider so wenig anschauen können, weil wir von der Lage so blöd gewohnt haben und ohne Roller unflexibel waren.

    LG Janine

    Reply
  • rama
    Juni 13, 2022 at 3:24 pm

    I have read so many posts about the blogger lovers however this post is really a good piece of writing, keep it up

    Reply
  • Ahmad Fahrurozi
    Juni 23, 2022 at 12:23 pm

    Thank you for nice information

    https://uhamka.ac.id/

    Reply
  • rama
    Juni 23, 2022 at 1:53 pm

    whoah this blog is wonderful i really like reading your articles. Keep up the great paintings! You realize, a lot of people are hunting round for this info, you could help them greatly.

    Reply
    • Katharina
      Juni 24, 2022 at 9:38 am

      Thanks a lot for your feedback, Rama! Really appreciate it.😊

      Reply

Hinterlasse einen Kommentar